Evangelische Kirchengemeinde A.B. Gitschtal - Weißensee

Briefe von Noemi und ElvisUnsere beiden Gemeinden haben Zuwachs bekommen: Die Kindergottesdienstgruppen am Weissensee und in Weißbriach haben die Patenschaft für jeweils ein Patenkind übernommen.

„Unsere“ Kinder sind 9 bzw. 10 Jahre alt und heißen Elvis und Noemi. Sie leben in Bolivien und werden vom Projekt „alalay“ – das heißt auf deutsch „mir ist kalt“ – betreut. Mit der Unterstützung durch unsere Kindergottesdienstgruppen erhalten sie eine fundierte Schulbildung, die Ausbildung in einem Beruf und werden unter Einbeziehung ihrer Familien sozialpädagogisch und psychologisch betreut, um das Abrutschen in ein Leben auf der Straße zu verhindern. Die Kinder im Projekt „alalay“ teilen sich in zwei Gruppen: Da ist zum Einen die Präventionsgruppe, in der versucht wird, den Kindern das Leben mit ihrer Familie weiterhin zu ermöglichen. Diese Kinder werden nur tagsüber im Projekt betreut. Ist das nicht möglich, gibt es eine zweite Gruppe von Kindern, die ganz im Projekt leben. Noemi und Elvis gehören zur Präventionsgruppe. Beide haben uns bereits einen herzlichen, bunten Brief geschrieben, in dem sie uns von ihrem Leben erzählen. Möge diese Patenschaft sowohl für Noemi und Elvis als auch für unsere Kindergottesdienstkinder eine Bereicherung sein! Wer mehr über das Projekt und seine Entstehung erfahren möchte: Auf der Seite http://www.alalay.at/ finden Sie alle Informationen!